Freitag, 19. Dezember 2014

"Abstract Poppy" Nail Art


Hallo ihr Lieben,

wie ihr seht habe ich mich mal wieder an einem Design versucht. Wie das geklappt hat, wie es mir gefallen hat und wie es eigentlich aussehen sollte erfahrt ihr hier:

Hello ladies,

as you can see I attempted to (re-)create a nail art. If you want to know how it worked and if I like it check out today's post:


Gesehen habe ich das Design schon im Frühling bei The Nail Polish Challenge. Ihr Design war ein Gastpost für Wondrously Polished. Inspiriert wurde es von einem wirklich schönen Bild. Es ist ziemlich abstrakt, aber gerade dadurch wirklich schön. Die Idee es selbst einmal zu versuchen hatte ich schon länger. Nun bin ich wirklich kein Künstler, was ich mir vorstelle bekomme ich nie so auf das Papier oder meine Nägel. Trotzdem gefällt mir das Design aber wirklich gut.

I have seen this design on Kellis blog The Nail Polish Challenge. She wrote a guest post for Wondrously Polished and created this design. Her inspiration was a painting, which I really like. I did have this idea for quite a long time (since she posted it to be true) and now finally got to recreate it. Well, I'm not that good at nail art and I have never been good at drawing either, but I still like how it came out. And as it is something abstract there is no need for accuracy.


Ich habe für das Design zunächst eine Base und zwei Schichten des "wild white ways" von Essence aufgetragen. Nach dem Trocknen ging es dann weiter mit "black is back". Ich habe den Pinsel an der Flasche von fast allem Lack befreit und danach vorsichtig über den Nagel "gestrichen". Das ergab dann diese durchbrochene Muster. Das gleiche habe ich dann noch einmal mit dem weißen Lack gemacht. Anschließend habe ich mit einem Nail-Art-Pinsel die "Blumen" gemalt. Begonnen habe ich hier mit schwarz, danach habe ich mit "redvolution" die Blüten gemalt. Leider sind meine Linien etwas zu dick geworden, daran muss ich unbedingt noch arbeiten. Ansonsten gefällt es mir aber wirklich sehr gut. Was denkt ihr?
Abschließend habe ich noch eine Schicht eines Überlackes lackiert und alles gut durchtrocknen lassen.

For this design I used a base coat, then applied two coats of "wild white ways" and let it dry. After that I used "black is back". I wiped off the polish so the brush had barely any black left on it. Then I "stroked" it gently over my nails to create this grungy effect. After I finished I did the same thing with
my white polish again so it wouldn't look to accurate. With a nail art brush I then applied some black nail polish lines. Mine grew a bit to wide, I should really work on that. For the "flowers" I used "redvolution". I finished off with a fast-drying top coat and left it all to dry thoroughly.








Wie gefällt euch das Design? Habt ihr euch schon an abstrakten Motiven versucht? Was ist dabei herausgekommen?

How do you like my recreation? Have you attempted to create any abstract nail art lately? How did you like it?

Liebe Grüße und bis bald,

Kommentare:

  1. Ist dir gelungen, gefällt mir. Für mich persönlich hat das Ganze auch so einen asiatischen Touch, ich mags also. :D

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Denise,
      vielen Dank! Es freut mich, dass dir das Design gefällt.

      Viele Grüße,
      Quietschie

      Löschen
  2. Sehr schön, aber ich muss mich anschließen ,... bisschen asiatisch. ♡

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...